Nationalkader trainieren erstmalig in Dresden

Am Wochenende vom 24./25. Februar 2024 fand das dritte Nationalkadertraining zur Vorbereitung der Saison 2024 erstmalig in Dresden statt.

Der Gastgeber war der 1. Dresdner RRC der seine Turnhalle mit Trampolin, Airtrackbahn, Spiegel und Logierm├Âglichkeiten f├╝r dieses Wochenende zur Verf├╝gung gestellt hatte.

Angereist waren sieben Paare aus dem Welt- und Perspektivkader und dem Nachwuchskader, um gemeinsam an den Grundlagen useres Sports zu trainieren, aber auch jeder seine individuellen W├╝nsche des aktuellen Trainingsstands einbringen konnte. Als Trainer standen an diesem Wochenende Trampolintrainer Michael Vid, Nationaltrainer Andreas Dudos f├╝r den Nachwuchskader sowie Tobias Bludau und Heimtrainer R├╝diger Menken f├╝r den Welt- und Perspektivkader zur Verf├╝gung. 

Kader Dresden

Neben gemeinsamen WarmUps und CoolDowns ging es bei allen Paaren um das Thema ihre bis dato trainierten H├Âchstschwierigkeiten aus der Longe zu nehmen und frei (mit und/oder ohne Sicherheitsstellung) in den Tanz zu bringen. Im Nachwuchskader waren dies z.B. erste Streckspr├╝nge aus dem Einsteigen auf die Schulter und die ersten freien Salti vorw├Ąrts/r├╝ckw├Ąrts aus dem Einsteiger oder Bettarini. Beim Welt- und Perspektivkader lag der Focus ebenfalls auf Akrobatiken mit Landung auf der Schulter, allerdings mit gehockten/geb├╝ckten Salto davor. Auch Mehrfachsalti wie Twist 1 1/2 vorw├Ąrts oder Doppelschraube wurden trainiert. 

Am Ende des Trainings waren alle Teilnehmer k├Ârperlich ausgepowert aber alle gl├╝cklich ├╝ber ihre erreichten, individuellen Ziele. Mit diesem Ergebnis kann es kommende Woche wiederum in Dresden mit dem ersten Turnier 2024 der Nord-Cup Serie und eine Woche sp├Ąter mit der S├╝d-Cup Serie in Ulm in die diesj├Ąhrige Turniersaison gehen. Die n├Ąchsten Kadertermine stehen dann Ende August, Anfang September zur Vorbereitung auf die Herbstsaison an.