Vereinsgeschichte

Der 1. Dresdner Rock'n'Roll-Club e.V.,

gegründet am 15. September 1990, zählt nunmehr über 180 Mitglieder ab 4 Jahren. Dabei stellt der Kinder- und Jugendbereich ca. ein Drittel der Mitglieder. Im Bereich des Breiten- und/oder Turniersports zeigt der Verein seit über 20 Jahren konstant herausragende Leistungen und stellt damit in ganz Sachsen seine Einzigartigkeit unter Beweis. Hierzu zählt neben den vielen Landesmeistertiteln der Dresdner Rock'n'Roll-Paare - über alle Startklassen des Deutschen Rock'n'Roll und Boogie-Woogie Verbandes - auch die kontinuierliche Ausrichtung eines grossen Rock'n'Roll-Turnieres. Aber auch über die Grenzen des Landes zeigen die Paare des 1. Dresdner Rock'n'Roll-Club e.V. ihre Leistungen und können somit viele Erfolge mit nach Dresden nehmen.

Wir vertreten neben dem Rock'n'Roll-Turniertanz auch Boogie-Woogie, West-Coast-Swing und Lindy-Hop. Unsere Kleinsten fördern wir außerdem mit abwechslungsreichen Angeboten im Kindertanzen und Kinderturnen. Neben dem regulären Training ein bis vier mal wöchentlich bietet der 1. Dresdner Rock'n'Roll-Club e.V. auch Anfängertrainings, Trainingslager und Workshop-Wochenenden. Solche Trainingswochenenden intensivieren immer wieder die Motivation und steigern somit die Clubharmonie und den Zusammenhalt des 1. Dresdner Rock'n'Roll-Club e.V..

Die Kompetenz des Vereins und die Leistungsbereitschaft der einzelnen Mitglieder stellen eine herausragende Position in der Region dar. Neben mehreren Trainern mit der DSB-Lizenzstufe Trainer-C im Rock'n'Roll-Tanzsport bzw. Boogie-Woogie und einem Trainer-A im Rock'n'Roll-Leistungssport, gibt es noch diverse Trainerassistenten. Auch die Präsidentin und der Landestrainer des Rock'n'Roll-Ausschuss im Landestanzsportverband Sachsen, sowie der Viezepräsident des Deutschen Rock'n'Roll- und Boogie-Woogie-Verbands e.V. sind Mitglied und Trainer in unserem Verein.